GESKE-Service


Start

BlowerDoor Thermografie

   

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Dienstleistungen und Warenlieferungen

  Stand 06.11.2006

§1 Vertragsabschluss

Durch den persönlichen Kontakt auch über elektronische Medien treten Sie in ein Vertragsverhältnis mit GESKE-Service, das nach Zeitaufwand berechnet werden kann. Durch mündliche oder schriftliche Beauftragung kann über die Zeit des persönlichen Kontakts hinaus das Vertragsverhältnis bestehen bleiben und zu Kosten führen, bis das gewünschte Ergebnis erzielt wurde.
Der Vertrag kann jederzeit ohne Angabe von Gründen beendet oder nach Zeit oder Kosten befristet werden. Bis dahin angefallener Arbeits- und Materialaufwand einschließlich noch offener Bestellungen kann nach Ermessen von GESKE-Service noch ausgeliefert und berechnet werden.

 

§2 Kosten

Üblicher Stundensatz ist 50 EUR je Stunde zuzüglich geltender Mehrwertsteuer für Zeitaufwand seitens GESKE-Service, abgerechnet im 5-minütigen Zeitraster.

Anfahrten zum Kunden werden mit einer Entfernungspauschale von 52 Cent je Kilometer zuzüglich geltender Mehrwertsteuer berechnet.

Online-Dienste werden mit 10 EUR je angefangener Viertelstunde zuzüglich geltender Mehrwertsteuer berechnet.

Je nach telefonischer oder schriftlicher Vereinbarung kann weiterer abzurechnender Zeitaufwand auch ohne persönlichen Kontakt entstehen.
Bereits für den Kunden getätigte Bestellungen können noch ausgeliefert und berechnet werden, auch wenn das Vertragsverhältnis kundenseitig bereits beendet wurde.
Sollte sich die Anschrift des Kunden ändern ohne rechtzeitige, schriftliche Mitteilung an GESKE-Service haben, sind eventuell dadurch entstehende Portokosten ebenfalls vom Kunden zu tragen.

 

§3 Bezahlung und Fristen

Nach Rechnungsstellung ist üblicherweise nach 14 Tagen ab Rechnungsdatum der vollständige Rechnungsbetrag auf ein angegebenes Konto von GESKE-Service zu überweisen.
Nach Ablauf dieser Frist können Mahnkosten und Stundungszinsen entstehen, die dem Kunden schriftlich mitgeteilt werden und sich nach jeder erneuten Erinnerung erhöhen.

Andere Zahlungsziele können schriftlich vereinbart werden, maßgeblich ist der auf der Rechnung angebrachte Vermerk.

 

§4 Schriftliche Vereinbarungen

Grundsätzlich sind alle kundenseitigen, vertragsrelevanten Änderungen gegenüber GESKE-Service schriftlich mitzuteilen. Insbesondere zählen dazu Abweichungen von mündlichen Vereinbarungen, Aufhebung des Vertragsverhältnisses, Adressänderungen und Einwände.
Die schriftliche Mitteilung kann mit E-Mail oder Brief an GESKE-Service erfolgen. Maßgeblich für die Einhaltung von Fristen ist das Versanddatum bzw. der Poststempel.

 

§5 Einwände

Einwände gegen Rechnungen und Mahnungen können schriftlich innerhalb der angegebenen Zahlungsfristen (E-Mail-Versanddatum oder Poststempel) gemacht werden. Eine sachliche Begründung ist unbedingt erforderlich.
Grundsätzlich behält GESKE-Service sich vor, Einwände begründet abzulehnen. Damit gilt die ursprüngliche Forderung einschließlich aller Nachforderungen.

 

Der Gerichtsstand ist Tübingen.

 

GESKE-Service

Dipl.-Ing. (FH) Florian Geske
Wurmlinger Straße 20
D-72108 Rottenburg-Wendelsheim

Fon: +49 (74 72) 9 84 26 24
Fax: +49 (74 72) 9 84 26 25
www.geske-service.de


AGB Anfahrt Impressum Kontakt Links